Geistliches Wort

Zahlreiche Gemeindeglieder haben erneut einen Gottesdienst gemeinsam gestaltet. Anlässlich der Jahreslosung und des Valentinstages lautet das Thema "Barmherzigkeit".

Galater 1, 6-10

Ein Text aus den Marginaltexten (Texte, die nicht Teil der Predigttextreihe sind, aber zum Thema des Sonntags passen) Für den Sonntag Sexagesimae geht es um das Wort Gottes, insbesondere wie Menschen darauf reagieren. Das verdeutlicht Jesus zum Beispiel am Gleichnis vom viererlei Ackerfeld. Das ist die Evangelienlesung für diesen Sonntag.

Der letzte Sonntag nach Epiphanias ist der Verklärung Jesu gewidmet. Deshalb ist die liturgische Farbe zum Ende der Epiphaniaszeit noch einmal weiß. Der Sonntag nimmt das Anliegen der Ermutigung der Jünger auf: Bevor sie das Leiden Jesu erleben müssen, bekommen sie einen Eindruck von seiner künftigen Herrlichkeit. So wird auch uns wie eine Vorausschau vor der Passionszeit die künftige Herrlichkeit Jesu vor Augen geführt.

1. Petrus 1,16-19

Am 3. Sonntag nach Epiphanias denkt die christliche Gemeinde über den Heiland, der nicht nur für die Gemeinde da ist, nach. Aus dem ersten Kapitel des Buches Ruth können wir da einen kräftigen Impuls bekommen.

Leuchtfeuergottesdienst November 2020

Andacht vom 05.07.2020

Andacht vom 28.06.2020

Andacht vom 21.06.2020

Andacht vom 14.06.2020

Andacht vom 07.06.2020

Andacht vom 31.05.2020

Andacht vom 24.05.2020

Andacht vom 17.05.2020

Andacht vom 10.05.2020

Andacht vom 03.05.2020

Andacht vom 26.04.2020

Andacht vom 19.04.2020

Osterbotschaft 2020

Betrachtung zum Karfreitag

Andacht zum Gründonnerstag

Andachten zum Palmsonntag

Wir sind auf der Suche

... Hilfe auf unserer

Baustelle im Pfarrhaus  [mehr]

...nach Menschen, die unser Gemeindeleben aktiv mitgestalten wollen  [mehr]

Wer hat Lust unsere Homepage grafisch mitzugestalten?  [mehr]

Endlich geschafft! Und jetzt - kommen und selber gucken!